Allianz bündelt KarstadtQuelle-Stimmrechte bei Dresdner Bank


Die Allianz AG, München, hat ihre Stimmrechtsanteile an der KarstadtQuelle AG, Essen, mit Wirkung vom 23. Dezember 2002 bei der Tochter Dresdner Bank AG gebündelt. Als Grund nannte ein Unternehmenssprecher eine "konzerninterne Portfolio-Optimierung". Die Höhe der Stimmrechtsanteile habe sich allerdings nicht geändert. Der Stimmrechtsanteil der Allianz Finanzbeteiligungs GmbH an KarstadtQuelle beträgt nunmehr 13,61 Prozent, wie es in einer Anzeige des Handelskonzerns vom gleichen Tag heißt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats