Allied Domecq erreicht Wachstumsziel


Das Spirituosenunternehmen Allied Domecq Deutschland (ADD) machte im Geschäftsjahr 2001/2002 einen Umsatz von knapp 270 Millionen Euro. Das ist ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 2,7 Prozent. Der Absatz von Flaschen (0,7 Liter) betrug knapp 21 Millionen Stück. Nach der Übernahme der Kuemmerling GmbH im September 2001 verdoppelten sich die Marktanteile des Unternehmens im deutschen Spirituosenmarkt und es rückte auf Platz 3 vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats