Allied Domecq fokussiert sich neu


LZ|NET. Nach Zeiten des Umbruchs scheint bei Allied Domecq Deutschland in der Frankfurter Zentrale wieder Ruhe eingekehrt zu sein. Managing Director Torsten Helbig und sein Team wollen sich nun verstärkt auf die Pflege der Kernmarken konzentrieren. Gerüchte über eine Fusion von Allied Domecq und Pernod Ricard bewegen Helbig kaum. Er will in Deutschland vor allem die drei Hauptlabels Kuemmerling, Ballantine's und Malibu vorantreiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats