Bio-Anbieter Alnatura gibt sich Stiftungsstruktur


LZ|NET. Alnatura, größter deutscher Bio-Filialmarkt-Betreiber, will alle Unternehmensanteile in eine Stiftung einbringen. Die neue Struktur soll die Möglichkeit eröffnen, sich neue Kapitalgeber zu erschließen. Die Unternehmensanteile der Alnatura Produktions- und Handels GmbH sollen bis Ende nächsten Jahres in eine Stiftung eingebracht werden. Das erklärte Götz Rehn, Alleingeschäftsführer des Bickenbacher Unternehmens, auf der Jahrespressekonferenz des Biovermarkters.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats