Kartellamt verbietet Beschaffungskartell für Altglas


Das Bundeskartellamt hat Glasherstellern die gemeinsame Beschaffung von Altglas untersagt. Das Beschaffungskartell verstoße gegen deutsches und europäisches Recht, teilte das Kartellamt in Bonn mit. Bei der Produktion von Behälterglas wie Getränkeflaschen oder Gläsern für Lebensmittel werde in erheblichem Umfang kostengünstiges Altglas eingesetzt. Der größte Teil stamme aus der Entsorgungs-Sammlung dualer Systeme.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats