Geschrumpfter Altria-Konzern mit weniger Gewinn wegen Einmalkosten


Der US-Tabakkonzern und «Marlboro»-Hersteller Altria hat durch die Abspaltung seines kompletten internationalen Geschäfts zum Jahresauftakt einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht. Der Überschuss sank im ersten Quartal wegen der Trennungskosten um 11 Prozent auf 2,5 Mrd. Dollar (1,6 Mrd Euro). Der Umsatz legte dagegen im Vergleich zum Vorjahr um knapp drei Prozent zu auf 4,4 Mrd. Dollar, teilte Altria nach US-Börsenschluss mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats