Zweites Quartal Altria machen Rechtsstreitigkeiten zu schaffen


LZnet/dpa-AFX. Der Marlboro-Hersteller Altria hat im zweiten Quartal weniger verdient als ein Jahr zuvor. Neben rückläufigen Zigarettenverkäufen drückten Belastungen durch Rechtsstreitigkeiten aufs Ergebnis. Zudem brachte die Beteiligung am Brauereikonzern SABMiller weniger ein. Das untere Ziel für den Jahresgewinn wurde trotzdem angehoben. Zudem legte Altria ein milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm auf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats