Amatil diversifizert auch ohne Coca-Cola


LZ|NET. Coca-Cola Amatil, unter den Coke-Lizenzabfüller weltweit Nummer vier, baut nicht nur den Erfrischungs- und Fruchtgetränkebereich zunehmend mit eigenen Marken aus, sondern engagiert sich auch verstärkt im Biergeschäft. Damit verringert sich die Abhängigkeit von Coca-Cola und eröffnet neue Möglichkeiten, noch schneller und näher am Kunden zu agieren. Die Coca-Cola Amatil Ltd. (CCA) in Sidney/Australien, weltweit viertgrößer Coca-Cola-Abfüller, Nummer-Eins-Bottler in Australien und größter Lizenznehmer in Südostasien, will sein Joint Venture mit dem amerikanisch-südafrikanischen Braugiganten SAB-Miller ausbauen und zudem neue, nicht-kohlensäurehaltige Getränke auf den Markt bringen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats