AG "Der Andechser" bald offiziell


Die Klosterbrauerei Andechs hat im Ringen um den Fortbestand ihrer in ganz Deutschland angesiedelten Gaststätten offensichtlich das Nachsehen. Wie die Nachrichtenagentur dpa erfuhr, steht eine Auffanggesellschaft unmittelbar vor der Gründung. Sie soll den Betrieb der zehn Gaststätten "Der Andechser" weiterführen und neue Standorte erschließen. Die den Mönchen von Kloster Andechs gehörende Brauerei hatte den Informationen zufolge Insolvenzverwalter Werner Schneider in Neu-Ulm ebenfalls ein Angebot für eine neue Gastronomie AG unterbreitet, wurde aber nicht berücksichtigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats