Anheuser-Busch mit mehr Gewinn


Der vor der Übernahme stehende US-Braukonzern Anheuser-Busch hat im zweiten Quartal mehr Bier verkauft und besser verdient. Der Gewinn stieg um knapp zwei Prozent auf 689 Mio. USD. Der Umsatz legte um 4,6 Prozent auf 4,7 Mrd. USD (3,0 Mrd. Euro) zu. Nach langem Tauziehen hatte die Führung des US-Brauers vor gut einer Woche dem Kauf durch die belgischen InBev-Gruppe zugestimmt. Der InBev-Konzern steigt dadurch zum weltgrößten Bierriesen gemessen am Absatz auf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats