Anheuser-Busch senkt Prognose


Der größte US-Brauereikonzern Anheuser-Busch hat im vierten Quartal 2004 dank Preiserhöhungen an seinen wichtigen nordamerikanischen Märkten rund 13 Prozent mehr verdient. Dennoch schraubt das Unternehmen seine Gewinnerwartungen für 2005 etwas herunter. In den drei Monaten sei der Netto-Konzerngewinn auf 332 Mio. US-Dollar (USD) oder 42 Cent je Aktie gestiegen von 294 Mio. USD vor einem Jahr, teilte das Unternehmen mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats