Anheuser-Busch startet mit Bud in Russland


Der US-Brauer Anheuser-Busch verkauft seine Hauptmarke Bud jetzt auch in Russland, der zurzeit am schnellsten wachsende Biermarkt der Welt. Den Einstieg von Anheuser-Busch in Russland mit seiner Marke "Budweiser" wurde verschoben. Der Grund: Die sich seit Mitte der 90er Jahre hinziehenden Namensstreitereien mit der tschechischen Budejovicka Budvar AS. Zunächst soll Bud, das von den USA nach Russland importiert wird, nur in Moskau und St.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats