Ankerbrot: Sanierungsfall


Ährenstolz belastet Ankerbrot AG Vorstand spricht von Sanierungsfall -- Trotzdem optimistisch für 1998 / von Kurt Hoffmann Der Backwarenkonzern Ankerbrot AG ist nach den Worten des Vorstands Peter Skrobarczyk ein "krasser Sanierungsfall". In der Zeitschrift "Profil" spricht Skrobarczyk von einer "sehr schweren Zahlenlast, die Anker durch die Übernahme von Ährenstolz auf sich genommen hat".   Besonders die Art und Weise, wie die Ährenstolz-Bäckereien des ehemaligen Konsum-Konzerns übernommen wurden, stößt bei Skrobarczyk auf wenig Verständnis: "Es war unglücklich, die ganze Ährenstolz zu übernehmen, weil für Anker von neun übernommenen Betrieben nur zweieinhalb relevant waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats