Gläubiger von Ankerbrot stimmen Ausgleich zu


Die Gläubiger der insolventen Ankerbrot AG haben dem Ausgleich der Großbäckerei zu 100 Prozent zugestimmt. Sie erhalten eine 40-prozentige Quote. Die Zustimmung der 1.200 stillen Teilhaber stünde noch aus. Diese hätten einen Anteil von insgesamt 16,6 Mio. Euro bei Ankerbrot eingebracht, heißt es in einem Pressebericht. Voraussetzung für die Annahme des Ausgleiches sei, dass alle stillen Teilhaber bis 3.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats