Bundesbürgern schmecken Antipasti


Antipasti erfreuen sich bei Verbrauchern in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Die Nachfrage der Privathaushalte sei 2003 um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 5000 Tonnen gestiegen, teilte die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) am Dienstag in Bonn mit. Bereits im Jahr 2001 und 2002 hatten sich die Einkaufsmengen von Antipasti jeweils schon verdoppelt. Zu Antipasti zählen etwa eingelegte getrocknete Tomaten, Champignons, eingelegte Bohnen, Knoblauchzehen, Schafskäse oder Oliven.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats