Anuga siebt Berater aus


Die Organisatoren der Fachmesse Anuga (11. bis 15. Oktober) wollen die Besucherqualität deutlich erhöhen. Vor diesem Hintergrund findet in diesem Jahr erstmals eine strengere Auswahl der Besucher statt.Betroffen sind davon vor allem Unternehmensberater und Dienstleister. Künftig erhalten frei schaffende Berater nur noch dann eine Eintrittskarte, wenn sie belegen können, dass sie für ein ausstellendes Unternehmen aus der Ernährungsbranche oder für Handelsunternehmen tätig sind, teilt die Koelnmesse GmbH auf Rückfrage der LZ mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats