Mündliche Verhandlung vor dem EuGH


Am heutigen Mittwoch findet vor dem EuGH die mündliche Verhandlung zum deutschen und italienischen Fremdbesitzverbot für Apotheken statt. Die Entscheidung der EU-Richter wird Auswirkungen für die Zukunft der Apotheken in Europa haben. In gemeinsamer Verhandlung werden ein Vorlageverfahren des Verwaltungsgerichtes des Saarlandes sowie ein Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen Italien verhandelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats