Thomas-Cook-Anteil soll bald verkauft werden


Die Thomas-Cook-Beteiligung des Arcandor-Konzerns wird einem Pressebericht zufolge wohl bereits in den nächsten Tagen von den Gläubigerbanken verkauft. Die Banken würden die ihnen als Sicherheit überlassenen Anteile an der Börse platzieren, berichtet das "Handelsblatt". Der Verkauf eines größeren Pakets an einen Einzelinvestor scheine damit vom Tisch. Die Liste der potenziellen Ankerinvestoren sei immer weiter geschrumpft, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats