Argentinien verkauft weniger Rindfleisch


Das argentinische Parlament hat angekündigt, seine Rindfleischausfuhren im kommenden Jahr zu begrenzen. Bereits im März 2006 wurden Ausfuhrbeschränkungen verhängt, um das inländische Rindfleischangebot zu erhöhen und dem starken Anstieg der Rindfleischpreise im Inland zu begegnen. Doch die Lockerungen der Restriktionen führten in den Folgemonaten zu einem erneuten Anstieg der Rindfleischpreise, insbesondere zur Grillsaison.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats