Importgeschäfte Argentinien wirft P&G Steuerbetrug vor


Der argentinischen Landesgesellschaft des US-Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble wird Steuerbetrug bei Importgeschäften vorgeworfen. Laut der Steuerbehörde des Landes, AFIP, habe P&G Argentinien Importe aus Brasilien im Wert von umgerechnet 111 Mio. Euro über die Schweiz abgewickelt und so fällige Steuerzahlungen an den klammen argentinischen Staat umgangen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats