Argentinischer Wein mit Anti-Pilzmittel belastet


Lebensmittelkontrolleure haben argentinischen Weinen schlechte Noten ausgestellt: Einige von ihnen enthalten ein verbotenes Mittel gegen Pilzbefall. Dagegen seien die untersuchten europäischen Weine frei von Natamycin. In 7 von 42 Weinen aus dem südamerikanischen Land sei bei einer Untersuchung die Substanz entdeckt worden, teilte Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) am Mittwoch in Stuttgart mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats