Jahreszahlen 2015 Aryzta setzt auf Neuausrichtung


Der schweizerische Backwarenkonzern Aryzta zeigt sich unzufrieden mit der Geschäftsentwicklung 2015. Das fehlende organische Umsatzwachstum sei für die Aktionäre enttäuschend, sagt Aryzta-CEO, Owen Killian, bei der Vorlage der Zahlen. In Zukunft werde das Unternehmen versuchen, aus der Neufokussierung auf Spezialitäten Kapital zu schlagen, heißt es in einer Mitteilung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats