Greenpeace-Standard Auch Rewe will keine Chemie in der Kleidung


LZnet/dpa. Auch der Kölner Handels- und Touristikkonzern Rewe will künftig die Standards der Umweltorganisation Greenpeace zur Vermeidung giftiger Stoffe in der Textil- und Schuhproduktion einhalten. Eine entsprechende Selbstverpflichtung wurde von dem Unternehmen bestätigt.
Ziel sei es, bis zum Jahr 2020 alle unerwünschten Chemikalien stufenweise aus der Produktion der Textil-und Schuheigenmarke

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats