Austria Tabak verringert Gewinn


vwd/APA. Der österreichische Zigarettenhersteller Austria Tabak AG, Wien, hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001 seinen Gewinn verringert, den Umsatz jedoch im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum geringfügig erhöht. Der Konzernumsatz ist um 3,5 Prozent auf 12,3 Mrd. ÖS gestiegen. Der Gewinn blieb mit 293 Mio. ÖS auf Vorjahresniveau.Wie das Unternehmen erklärte, sieht es die Hauptursache für diese Entwicklung in einer Preisumstellung bei den deutschen Automatenpackungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats