Bayer sucht Käufer für Autan


Der Chemie-Konzern Bayer AG in Leverkusen will sein Anti-Mücken-Mittel Autan verkaufen. Damit geht das Großreinemachen im Konzern in eine neue Runde. Im Markt der Anbieter von Haushaltsinsektiziden rangiere Autan mit etwa 400 Mio. EUR Weltumsatz auf Platz Zwei. Autan ist das vierte Verkaufsprojekt von Bayer im laufenden Jahr. Im Dezember hatten die Leverkusener bereits die Veräußerung des Duftstoff-Produzenten Haarmann & Reimer sowie von Anteilen an zwei weiteren Firmen bekannt gegeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats