BAT erhöht Gewinn stärker als erwartet


Der weltweit zweitgrößte Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat im Jahr 2005 seinen Gewinn stärker gesteigert als erwartet. BAT machte dafür die steigenden Verkäufe von Kernmarken wie Lucky Strike oder Dunhill und Kosteneinsparungen verantwortlich. Der Gewinn je Aktie (EPS) habe von 76,60 auf 89,34 Pence zugelegt, teilte der Konzern in London mit. Zu dieser Entwicklung hätten auch Aktienrückkäufe beigetragen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats