BAT will nicht mehr bieten


Der britische Tabakkonzern British American Tobacco (BAT)hat sich als Kandidat für die Übernahme der staatlichen Bulgartabak vom Privatisierungsverfahren zurückgezogen. BAT befürchtete, dass das Geschäft nicht fristgerecht abgeschlossen werden könnte, heißt es in einem Bericht des "Wall Street Journals". Grund sei die komplizierte politischen Lage in Bulgarien, die sich weiter verschlechtere. Dabei gehe es um den Erwerb von 80 Prozent der Aktien von drei Zigarettenfabriken für 200 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats