BAT steigert Umsatz und Gewinn


Der Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat im ersten Quartal dank positiver Währungseffekte und höherer Verkaufspreise Umsatz und Gewinn gesteigert. Wie der Hersteller der Zigarettenmarken Lucky Strike und Kent in London mitteilte, erhöhte sich der Gewinn aus dem operativen Geschäft um 18 Prozent auf 807 Millionen Pfund. Der Umsatz legte von 2,232 auf 2,541 Milliarden Pfund zu. Beim Gewinn je Aktie verbesserte sich BAT um 17 Prozent auf 28,44 Pence.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats