BAT verkauft mehr Zigaretten


Der weltweit zweitgrößte Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat dank seiner Übernahmen in den ersten neun Monaten mehr Zigaretten verkauft. Das Volumen sei um zwei Prozent auf 533 Milliarden Zigaretten geklettert, teilte das im britischen Leitindex FTSE 100 notierte Unternehmen in London mit. BAT hatte im vergangenen Jahr die Konkurrenten ST (Dänemark), Tekel (Türkei) sowie Bentoel (Indonesien) gekauft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats