Süßwarenproduzenten spüren die Krise


Die deutschen Süßwarenhersteller bekommen die Folgen der Wirtschaftskrise inzwischen deutlich zu spüren. Der Umsatz von Süßigkeiten sank in den ersten beiden Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,4 Prozent. Das berichtete der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) in Bonn unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Besonders stark zurückgegangen sei der Absatz von Schokoladen- und Zuckerwaren (minus 9,8 Prozent) sowie Speiseeis (minus 13,6 Prozent).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats