BGA ist pessimistisch


Der Außenhandel fällt nach Ansicht des Bundesverbandes des Deutschen Gross- und Außenhandels (BGA) als Konjunkturmotor für das laufende Jahr aus. Auch im kommenden Jahr werde er nicht zur gewohnten Stärke auflaufen, erklärte BGA-Präsident Anton F. Börner in Berlin. Für das Gesamtjahr 2002 rechnet Börner lediglich mit einer Zunahme der Exporte um 1,25 Prozent auf 645 Milliarden Euro. Die schwache Konjunktur in den Hauptabsatzmärkten, der Europäischen Union und den USA, schlage voll auf die deutschen Exporte durch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats