Karlsberg verhagelt BHI-Bilanz


LZ|NET. Die hohe Wertberichtigung der Brau Holding International hinsichtlich der Karlsberg-Beteiligung hinterlässt tiefrote Spuren in der BHI-Bilanz 2007. Das wird aus der Pflichtveröffentlichung im Bundesanzeiger deutlich. Die BHI, an der die Schörghuber-Gruppe mit 50,1 Prozent beteiligt ist, musste 2007 mit Blick auf die Karlsberg International Brand (KIB) 79 Mio. Euro. abschreiben. Dieses Impairment war vom 49,9 Prozent-Partner Heineken bereits angekündigt worden (die LZ berichtete), lag aber letztlich um 7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats