BMI kann Umsatz steigern


Die Bayerische Milchindustrie (BMI) hat 2012 die Umsatzmarke von 500 Mio. Euro erreicht. Damit habe der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um knapp 20 Mio. gesteigert werden können, berichtet die Genossenschaft. Der Jahresüberschluss des Molkereiunternehmens liege bei 7,5 Mio. Euro und damit 63 Prozent über 2011. Vorstandssprecher Peter Hartmann führte dies unter anderem auf das Exportgeschäft zurück - 51 Prozent setzt das Unternehmen im Ausland um. Zudem habe BMI das Sortiment erweitert und die Restrukturierung abgeschlossen. 2009 hatte BMI einen Verlust von 20 Mio. Euro berichten müssen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats