Baisse trifft BMI hart


Der dramatische Verfall der Marktpreise vor allem für Magermilch- und Molkenpulver hat 2002 bei der Bayerischen Milchindustrie eG (BMI), Landshut, zu einem Umsatzrückgang um 33 Mio. Euro und zu erheblichen Verlusten geführt. Lieferanten werfen der BMI wegen der Anpassung der Lieferverträge Vertragsbruch vor. Der Umsatz der Bayerischen Milchindustrie eG hat sich 2002 um 12 Prozent auf 247,6 Mio. Euro vermindert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats