BSE: Frankreich weiter gegen Import


Frankreich lenkt im Rindfleisch-Streit doch nicht ein Erwarteter Kompromiss kommt nicht zustande -- Deutschland bleibt bei abwartender Haltung Frankreich weigert sich weiterhin, das einseitige Einfuhrverbot für britisches Rindfleisch aufzuheben.   Derzeit seien die Bedingungen dafür nicht gegeben, sagte Regierungssprecher Daniel Vaillant am Mittwoch in Paris. Die von Frankreich geforderten Maßnahmen zur Vorsorge und zum Schutz der Gesundheit der Verbraucher würden nicht erfüllt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats