Geringes BSE-Risiko bei Rindern unter 12 Monaten


Der Wissenschaftliche Lenkungsausschuss (WLA) der Europäischen Kommission geht nach wie vor von einem geringen BSE-Risiko bei Rindern unter zwölf Monaten aus. Damit bekräftigte der Ausschuss seine Einschätzung vom Januar 2001, dass bei Jungtieren, die nach dem Inkrafttreten des Verfütterungsverbots geboren sind, ein geringes Risiko besteht. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass das Verbot auch eingehalten wurde, erklärte die Kommission weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats