Länder starten Bundesinitiative zu Rinderwahn


vwd/AP. Im Kampf gegen die Rinderseuche BSE zeichnet sich im Bundesrat eine Mehrheit für einen Importstopp bei Rindfleisch aus Großbritannien und Frankreich ab. Verschiedene Bundesländer kündigten entsprechende Initiativen bis hin zu einem Tiermehl-Verbot an. Nach einer am Freitag veröffentlichten Umfrage sind 80 Prozent der Deutschen für ein Rindfleisch-Importverbot. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, warf derweil den Verantwortlichen der EU im Zusammenhang mit BSE schwere Versäumnisse vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats