Wissenschaftler verweisen auf Grenzen der BSE-Tests


Den Forderungen des Handels nach BSE-getestetem Rindfleisch sowie den Ankündigungen mehrerer Bundesländer, verstärkt Tests durchzuführen, stehen zurzeit keine ausreichenden Prüf-Kapazitäten entgegen. Rund 4,5 Mio. Rinder und Kälber sind im vergangenen Jahr in Deutschland geschlachtet worden. Sie alle zu testen würde einen wöchentlichen Bedarf von rund 86 500 Proben bedeuten, was die vier in Deutschland am Markt vertretenen Testanbieter Prionics, Eurofins, Babende-Institut und Bio-Rad zumindest momentan nicht leisten können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats