BSE schockt USA nicht


LZ|NET/AgE Im Unterschied zu Europa und Japan haben die Verbraucher in Nordamerika auf die ersten heimischen BSE-Fälle nicht mit einem Verzicht auf Rindfleisch reagiert. Laut Angaben der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) stieg der Rindfleischkonsum sogar an. So ergab eine Umfrage der American Farm Bureau Federation (AFBF), dass 74 Prozent der Verbraucher in den Vereinigten Staaten trotz BSE ihren Rindfleischkonsum nicht ändern werden; 7 Prozent der Befragten gaben sogar an, künftig mehr Rindfleisch verzehren zu wollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats