Babykost: Umsatzdruck auf Anbieter


Babykost weltweit mit Rückgang Euromonitor-Marktforscher sagen weitere Konsolidierung voraus/ Von Petra Schlitt Die mit Babykost erzielten Erlöse sind 1997 weltweit zurückgegangen. In vielen Ländern waren die Geburtenraten rückläufig.   Zudem wird rund um den Globus deutlich mehr gestillt. Dassorgt für Umsatzdruck vor allem bei den Milchnahrungsanbietern. Die Marktstagnation wird für eine weitere Konsolidierung in der Branche sorgen, sagt das Londoner Marktforschungsinstituts Euromonitor voraus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats