Bacardi nimmt Alcopops vom Markt


Der Spirituosenhersteller Bacardi nimmt seine Alcopops in Deutschland vom Markt. Die Produkte "Bacardi Rigo" und "Bacardi Breezer" werden über 2007 hinaus nicht mehr verkauft, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Die umstrittenen Mischgetränke kommen im Lebensmittelhandel nur noch auf einen Umsatzanteil von 0,4 Prozent an den alkoholischen Getränken. Der Markt war seit 2004 stark rückläufig, als die Alcopops zum Schutz von Jugendlichen mit einer Sondersteuer belegt wurden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats