Bacardi ist aus dem Schneider


Der deutschen Bacardi ist es in nur wenigen Monaten gelungen, den Ausfall der UDV-Marken aus eigener Kraft über zu kompensieren. Fast quer Beet wachsen die Marken zweistellig. In den ersten sieben Monaten des Geschäftsjahres 2000/01 (31. März) ist es der Bacardi GmbH, Hamburg, gelungen, den Umsatz um 2 Prozent und den Absatz sogar um 5 Prozent auszuweiten. Das Wachstum im Vergleich zur selben Periode des Vorjahres ist umso bemerkenswerter, als bis zum Jahreswechsel 1999/2000 noch die UDV-Marken Johnnie Walker Scotch und Gordon's Gin im Sortiment waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats