Bäckerhandwerk verbessert Geschäftszahlen


Das deutsche Bäckerhandwerk hat seine Geschäftszahlen im vergangenen Jahr leicht verbessert. Die rund 16.500 Handwerksbäcker setzten knapp zwölf Mrd. Euro um, 1,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie der Zentralverband der Branche in Berlin mitteilte. Damit habe man sich gegen die «starke Konkurrenz» des Lebensmitteleinzelhandels, der Discounter und der Brotindustrie behauptet. Auch die Zahl der Beschäftigten sei um 0,6 Prozent auf 274.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats