Zahlungsunfähigkeit Bäckerei Lubig stellt Insolvenzantrag


Die Bäckerei Lubig steht vor der Pleite. Das Unternehmen hat am Donnerstag beim Amtsgericht in Bonn wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Antrag auf Insolvenzverwaltung in Eigenverwaltung gestellt, wie Lubig mitteilte. Dem Antrag sei stattgegeben worden. Dringende Investitionen in Produktionsanlagen kann das Unternehmen laut Aussage des verfahrensbevollmächtigten Rechtsanwalts Kristof Biehl nicht mehr selbst finanzieren; zudem erschwere der Preiskampf mit Supermärkten und Discountern eine profitable Fortführung der Geschäfte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats