Russischer Importstopp Banger Blick auf die Preisrunde im Herbst


 In der europäischen Milchindustrie herrscht ein wenig Katerstimmung. Ging es in den vergangenen beiden Jahren mit den Absätzen und den Preisen beinahe nur bergauf, treiben die hohe Milchanlieferung bei gleichzeitig hohem Milchauszahlungspreis und das russische Embargo für westeuropäische Agrarprodukte den Molkereichefs die Sorgenfalten auf die Stirn. Das zeigt ein Blick in die in den vergangenen Tagen veröffentlichten Halbjahresberichte von Arla, FrieslandCampina, Bongrain und Bel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats