Barilla : Darf Wasa kaufen


Barilla darf Wasa kaufen vwd. Das Bundeskartellamt, Berlin, hat die angemeldete Übernahme der Wasabröd Holding AB, Stockholm, der Wasa GmbH, Celle, und anderer Vermögenswerte des Knäckebrotgeschäftes der Novartis AG, Basel, durch die Barilla SpA, Parma, freigegeben. Der am 19. Mai 1999 angemeldete Zusammenschluß sei von der 2. Beschlußabteiligung nicht untersagt worden, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats