Barilla kann die Gewinne ausbauen


Die italienische Barilla Holding S.p.A. meldet für das vergangene Jahr ein konsolidiertes Umsatzwachstum um 29 Prozent auf 4,4 Mrd. Euro. Darin ist teilweise auch die jetzt zum Konzern gehörende Kamps AG, die ab dem zweiten Halbjahr 2003 konsolidiert wurde, enthalten. Der französische Marktführer bei Brot, die Harry's SCA, die zu 49 Prozent zu Kamps gehört, wird bei Umsatz und Gewinn lediglich über einen Zeitraum von fünf Monaten in der Barilla-Gruppen-Bilanz konsolidiert, während 100 Prozent der von Harry's übernommenen Schulden bereits ausgewiesen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats