Barilla plant Squeeze-out bei der Kamps AG


Die zur Barilla-Gruppe gehörende Finba Bakery Europe will die restlichen Anteile an der Düsseldorfer Kamps AG übernehmen. Wie Barilla am Mittwoch mitteilte, wurde ein förmliches Verlangen auf Durchführung eines so genannten Squeeze-Out-Verfahrens zum Ausschluss von Minderheitsaktionären an den Kamps-Vorstand gerichtet. Barilla hält zurzeit 97,088 Prozent am Grundkapital von Kamps. Ein erfolgreicher Abschluss des Verfahrens ist die Voraussetzung für eine Löschung der Notierung der Kamps-Aktie an der Börse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats