Barry Callebaut steht gut da


Der Schweizer Schokoladehersteller Barry Callebaut hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2002/03 den Konzerngewinn um 2,4 Prozent auf 82,4 Mio. Schweizer Franken (CHF) gesteigert. In lokalen Währungen wuchs der Gewinn um 9,8 Prozent. Im Gesamtjahr sei ein Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 200 Mo. CHF weiterhin realistisch, teilte das Unternehmen mit. Bisher war Barry Callebaut für 2002/03 von einem Ebit von mehr als 200 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats