Barry Callebaut gibt Aktien heraus


Der Schweizer Schokoladenhersteller Barry Callebaut gibt neue Aktien zur Finanzierung eines Zukaufs heraus. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Platzierung der Aktien mit Blick auf den derzeitigen Marktwert 279 Mio. CHF einbringen.

Barry Callebaut will mit dem Geld die Übernahme der Cocoa Ingredients Division des Kakaoprodukte-Herstellers Petra Foods aus Singapur finanzieren. Der Megadeal, der im Dezember vergangenen Jahres angekündigt wurde, kostet die Schweizer 950 Mio. USD (733 Mio. Euro). Durch die Akquisition, die das Unternehmen zum größten Kakaoverarbeiter der Welt macht, will Barry Callebaut seine Präsenz auf Schwellenmärkten auf nahezu ein Drittel des Gesamtabsatzes der Gruppe steigern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats